Ausgedehnte Tagestörns rund um Rügen und Hiddensee oder lieber ein Kurztrip ins Seebad Lubmin? Sie haben die Wahl: nördlich am Fluss Ryck mit seiner Mündung in den Greifswalder Bodden gelegen, befindet sich die Marina Yachtzentrum geografisch zwischen Rügen und Usedom. Ein idealer Ausgangspunkt für Bootstouren durch die Gewässer Vorpommerns.

Hier eine kleine Auswahl an touristischen Highlights:

Unternehmungen Greifswald Umgebung Marina Yachtezntrum

Seebad Lubmin

  • Entfernung: 15 Seemeilen

Einziges Seebad am Greifswalder Bodden mit malerischer Kliffküste, breiten Sandstränden und ausgedehntem Küstenwald. Durch das flache Wasser ist der Lubminer Strand ideal für Kinder geeignet. Eine schöne Strandpromenade mit  350 m langer Seebrücke lädt zum Flanieren ein.

Unternehmungen Region Greifswald; Museum Fische Meer Stralsund

Hansestadt Stralsund – Deutsches Meeresmuseum und OZEANEUM

  • Entfernung: 20 Seemeilen
  • Adresse Deutsches Meeresmuseum: Katharinenberg 14-20, 18439 Stralsund
    Website
  • Adresse OZEANEUM: Hafenstraße 11, 18439 Stralsund
    Website

Das OZEANEUM auf Stralsunds Hafeninsel führt seine Besucher auf eine faszinierende Unterwasserreise durch die Meereswelten der Nordhalbkugel. Mit wechselnden Erlebnisausstellungen, imposanten Aquarien und zahlreichen Spielmöglichkeiten für Kinder.

historische Hansestadt Altstadt Stralsund

Hansestadt Stralsund – UNESCO Welterbe „Historische Altstadt“

  • Entfernung: 20 Seemeilen

Seit 2002 gehört Stralsunds Altstadt zum Weltkulturerbe der UNESCO. Mehr als 500 Backsteinbauten mit z.T. attraktiven Geschäften und Einkaufspassagen machen einen Bummel durch die Altstadt nicht nur zum Kultur- sondern auch zum Shoppingerlebnis.

Insel Usedom, Ausflugstipp Vorpommern

Insel Usedom

  • Entfernung: 21 Seemeilen (bis Hafen Peenemünde)

Kilometerlange, breite Feinsandstrände mit geringen Wassertiefen und flach abfallenden Ufern – dafür ist Usedoms Küste beliebt. Und somit bestens für Kinder geeignet.
Die drei Kaiserbäder Ahlbeck, Bansin und Heringsdorf warten auf mit mondäner Bäderarchitektur und sind zu jeder Jahreszeit einen Ausflug wert.

Peenemünde POI, Mecklenburg-Vorpommern

Historisch-technisches Informationszentrum Peenemünde

  • Entfernung: 21 Seemeilen
  • Adresse: Im Kraftwerk, 17449 Peenemünde
  • Website

Mecklenburg-Vorpommerns größtes technisches Denkmal wird auch die „Wiege der Weltraumfahrt“ genannt. Das Infozentrum dokumentiert die Geschichte Peenemündes als  Entwicklungsort der „Vergeltungswaffe V2“ während des Nationalsozialismus. Auf dem großen Freigelände sind Raketen, Hubschrauber und Flugzeuge ausgestellt.

Unternehmungen Vorpommern Rügen: Steilküste am Kap Arkona

Insel Rügen

  • je nach Ziel halber bis ausgedehnter Tagestörn

Erliegen Sie Rügens einzigartigem Charme! Zum Beispiel beim Besuch des Kap Arkona, einer 45 m hohen Steilküstenformation mit Aussichtsplattform, auf einer Fahrt mit der Dampflok „Rasender Roland“ oder durch den Besuch von Deutschlands erfolgreichstem Open-Air-Theater, den „Störtebeker Festspielen“.

Segelausflüge nach Hiddensee: Tagestörn

Insel Hiddensee

  • halber Tagestörn (bei Fahrt durch den Strelasund ohne Brückenöffnungszeiten)

Das auch „sötes Länneken“ genannte Hiddensee ist ein kleines Eiland westlich neben Deutschlands größter Insel. Sie ist Bestandteil des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft. Die autofreie Insel hat sich viel vom Charme des frühen 20. Jahrhunderts bewahrt, welcher damals unzählige Schriftsteller und Künstler auf die Insel lockte